Montag, 24. Dezember 2012

Heiligabend


... neun Uhr morgens,Tannenduft weht durch das Haus, ich würd`gern drinnen bleiben, doch leider muss ich noch mal raus. Ein Gedränge und Geschiebe herrscht heut wieder in der Stadt, hab´ich wirklich alles? Werden alle Gäste satt? Eine Mutter trägt ihr Kind, weil es nicht mehr weiter will. Plötzlich schlägt die Kirchturmglocke und die Zeit steht noch mal still. In der Kirche blinkt schon alles für den Abend wunderschön. Diese Ruhe diese Stille, ich möchte gar nicht wieder gehen. Stau gibt`s auf dem Weg nach Haus,"Last Christmas" spielen sie immer wieder, ach, wo sind sie nur geblieben, die guten alten Weihnachtslieder? Heute - hoff`ich - wird es anders, nicht so hektisch wie vor`m Jahr, sondern ruhig und besinnlich, wie es früher einmal war. ( H. Lügger) Ich bedanke mich recht herzlich für Euren Besuch auf meinem Blog und wünsche Euch Frohe und besinnliche Weihnachten und alles gute für 2013.
GLG Heidi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar schreiben...